Kino als kollektiver Erfahrungsraum: Die Öffentlichkeit des Kinos

    OnderzoeksoutputAcademic

    Samenvatting

    Dieser Artikel stellt einige der zentralen Theoriepositionen vor, die sich mit dem
    Kino (a) als Raum kollektiver Erfahrung und (b) als Ort der Öffentlichkeit
    auseinandergesetzt haben. Einen Bogen von der frühen zur zeitgenössischen
    Filmtheorie schlagend, unterscheidet der Beitrag dabei eine im weitesten Sinne
    phänomenologische Perspektive mit Blick auf die konkrete kollektive Erfahrung
    des Publikums von einem eher soziologisch-politischen Blickwinkel, der auf den
    Begriff der Öffentlichkeit abzielt.
    Vertaalde titel van de bijdrageThe Cinema as Space of Collective Experience : The Public Sphere of the Cinema
    Originele taal-2German
    TitelHandbuch Filmtheorie
    RedacteurenThomas Morsch, Bernhard Groß
    Plaats van productieWiesbaden
    UitgeverijSpringer
    Aantal pagina's19
    ISBN van elektronische versie978-3-658-09514-7
    DOI's
    StatusPublished - 13-aug-2016

    Citeer dit